MV-Mitglieder: Grüne +27,8 %, AfD +5,7%

Die politische Polarisation zwischen der AfD und den Grünen scheint sich auch bei den Mitgliederzahlen weiter zu manifestieren. Die einst großen Volksparteien der Nachkriegszeit CDU, FDP und SPD verlieren an Mitgliedern. Die Linkspartei muss auch Einbußen hinnehmen.

Grüne profitieren wohl vom Klimadebatte

Die Entwicklung (s. Tabelle oben) scheint auch der medialen Agenda zu folgen. Seit Monaten beherrschen Umwelt- und Klimathemen die Nachrichtenwelt. So sollen die Grünen die deutlich jüngste Partei in Mecklenburg-Vorpommern sein, was mit der „Fridays for Future“-Bewegung korrelieren mag. Viele sind inzwischen in Personalunion mit den Grünen. Es klingt plausibel, wenn man einen Zusammenhang zur Klimawandel-Debatte herstellt.

AfD löschte viele Mitglieder – trotzdem +5,7%

Die AfD wächst konstant und langsam seit ihrem Bestehen. Zum Jahreswechsel wurden zudem sehr viele Mitglieder per Automatismus aus dem Mitgliederverzeichnis gelöscht. Diese reagierten eine sehr lange Zeit nicht auf Mahnungen. Eine neue Änderung in den Regularien der AfD löscht die Personen nun automatisch. Ohne die neue Regel wären es ein paar Dutzend mehr AfD-Mitglieder.

Andere Parteien sind sterbend, aber noch groß

Die anderen Parteien scheinen keine Lösungen zu haben. Sie verlieren seit Jahren immer mehr Mitglieder. Dies liegt in erster Linie an dem altersbedingten und demografischen Wegfall. Politisch interessierte Neulinge scheint es aber an die Pole zu ziehen. Sie schließen sich den Grünen und ihrem scheinbaren Gegenspieler der AfD an. Dennoch sind die strukturellen Vorteile der Altparteien nicht wegzudenken. Die CDU vereint 36% der Mitglieder unter den großen Parteien auf sich, vernachlässigt man kleinere Parteien wie die Freien Wähler, NPD oder Tierschutzpartei.

Eigene Darstellung: Relativer Anteil der Gesamtmitgliederzahl bei den größeren Parteien
Allgemein, Deutschland, Meck-Pomm, Politik
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.