Nordkirche hat neue Landesbischöfin

Kristina Kühnbaum-Schmidt wurde am Pfingstmontag während des Festgottesdiensts im Schweriner Dom in ihr Amt eingeführt. Sie ist nun die neue Landesbischöfin der Nordkirche.

Inoffiziell hat die 54-Jährige bereits am 1. April 2019 ihren Dienst aufgenommen. Am 27. September 2018 wurde Kühnbaum-Schmidt von der Landessynode in Lübeck gewählt. Sie ist damit Nachfolger des Landesbischofs Gerhard Ulrich, der nun in Pension ist.

Ca. 700-800 Gäste nahmen am Gottestdienst teil, darunter Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), aber auch Politiker aus Hamburg und Schleswig-Holstein, sowie Bischöfe und andere Geistliche aus dem Norden.

Nach dem Festgottesdienst fand eine Prozession um den Marktplatz statt. Dort fand das Abendmahl in Form einer Kaffeetafel statt.

Allgemein, Kultur, Leben, Meck-Pomm, Schwerin
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.