Rostock: Gruppenschlägerei zwischen Syrern am 25.08.

Am Samstag, dem 25.08.2018, fand gegen 23:20 Uhr in Groß-Klein eine Gruppenschlägerei statt, an der nach Polizeiangaben ausschließlich Syrer beteiligt waren. Diese gingen mit Messer, Elektroschocker und einer Holzlatte aufeinander los. Drei Personen wurden dabei verletzt, einer musste im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Rostock ermittelt.

Kriminalität, Meck-Pomm, Rostock
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.