ROSTOCK SEAWOLVES gewinnen ihr erstes Auswärtsspiel

Die ROSTOCK SEAWOLVES gewannen am Sonntag, dem 7.10., ihr erstes Auswärtsspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Beim TEAM EHINGEN URSPRING konnten sie sich nach einer dramatischen Schlussphase mit 80:77 (41:31) durchsetzen. Dabei verspielten sie im Schlussviertel beinahe eine 23-Punkte-Führung. Fünf Spieler punkteten zweistellig für die SEAWOLVES, die nun auf dem fünften Tabellenplatz stehen.

TEAM EHINGEN URSPRING gegen ROSTOCK SEAWOLVES 77:80 (31:41)

Oliver Clay feierte im dritten Pflichtspiel der Saison sein Debüt für die ROSTOCK SEAWOLVES. Nach überstandener Daumenverletzung stand der Center in der Startformation, zusammen mit Tony Hicks, Terrell Harris, Yannick Anzuluni und Michael Jost.

Nach dem Seitenwechsel schraubten die hungrigen Wölfe den Vorsprung weiter in die Höhe. Chris Frazier baute die Führung seiner Farben mit zwei erfolgreichen Dreipunktewürfen auf 23 Punkte (64:41, 29. Min) aus.

Im Schlussviertel führten die Rostocker mit 71:48, ehe die Hausherren wie aus dem Nichts eine Aufholjagd starteten und 54,9 Sekunden vor dem Ende auf zwei Punkte herankamen (79:77). 7,6 Sekunden vor Schluss trat Martin Bogdanov an die Freiwurflinie, traf jedoch nur ein Mal. Der letzte Angriff gehörte den Ehingern, die jedoch den Ball verloren und keinen Wurf mehr loswurden. So mussten die Rostocker letztlich doch noch zittern, um ihren ersten Auswärtssieg in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA einzufahren.

Bis auf Jordan Talbert punkteten alle eingesetzten Profis der SEAWOLVES. Fünf Spieler punkteten zweistellig. Oliver Clay kam bei seinem Debüt auf zwei Punkte, fünf Rebounds und einen Block in 15:44 Minuten.

Das nächste Spiel bestreiten die ROSTOCK SEAWOLVES wieder in der StadtHalle Rostock. Am Sonntag, den 14. Oktober um 16:00 Uhr sind die Uni Baskets Paderborn zu Gast in der Wolfshöhle.

Viertelstände (EHI-HRO): 13:20, 18:21, 15:25, 31:14

Punkteverteilung

Rostock: Alte (10), Anzuluni (10), Bogdanov (8), Cardenas (7), Clay (2), Frazier (9), Harris (11), Hicks (10), Jost (11), Talbert (0), Teucher (2).

Ehingen: Bonifant (18), Hasbargen (8), Leissner (16), Monteroso (11), Otto (0), Simmons (6), Strangmeyer (0), Uhl (12), Yebo (6).

[wp_paypal_payment]

 

Basketball, Sport
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.