SEAWOLVES gewinnen knapp 75:73 gegen HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Yannick Anzuluni führte die ROSTOCK SEAWOLVES am 9.11. zum vierten Auswärtssieg in Folge. Die Wölfe gewannen mit 75:73 (41:37) bei den HEBEISEN WHITE WINGS Hanau. Anzuluni zeigte mit 27 Punkten (11/15 Treffer aus dem Feld) und fünf Steals seine beste Saisonleistung. Die Rostocker kontrollierten weite Strecken der Partie, am Ende versenkte Tony Hicks (12 Punkte) entscheidende Freiwürfe.

Yannick Anzuluni versenkte bis zum Viertelende drei Dreier und servierte einen mustergültigen Pass auf Terrell Harris, der per Dunk abschloss. Mit einem 13:2-Spurt bis zur Halbzeit eroberten sich die SEAWOLVES die Führung zurück.

Im dritten Viertel zogen die Wölfe nach einem Dreipunktewurf von Martin Bogdanov zweistellig davon (55:44, 28. Min). Doch die White Wings suchten die Flucht nach vorn und kämpften sich zurück in die Partie. Mit der Sirene zum Viertelende versenkte Hanaus Dorian Pinson einen Dreier, um den Rückstand der Hausherren auf neun Punkte zu drücken.

Auch im Schlussviertel suchten die Grimmstädter ihr Glück in der Offensive und kamen mit ihrem unorthodoxen Spielstil Punkt um Punkt heran; die Wölfe führten in der 38. Minute nur noch mit einem Zähler (69:68). Nach Punkten von Hicks und Harris gingen die Wölfe mit einem Fünf-Punkte-Polster in die letzten zwei Minuten (73:68) und zitterten sich an der Freiwurflinie – Tony Hicks traf nur zwei von vier Würfen – zum vierten Auswärtssieg in Folge.

Viertelstände (HAN-HRO): 13:19, 24:22, 13:18, 23:16

Punkteverteilung

Rostock: Alte (0), Anzuluni (27), Bogdanov (7), Cardenas (0), Clay (6), Frazier (3), Harris (12), Hicks (12), Jost (6), Talbert (2), Teucher (nicht eingesetzt).

Hanau: Angerer (12), Choice (3), Crawford (nicht eingesetzt), Diouf (17), Eichler (3), Jönke (5), Nicolay (nicht eingesetzt), Pinson (18), Talley (10), Woods (5).

[wp_paypal_payment]

Basketball, Meck-Pomm, Rostock, Sport
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.