Seglarträff in Stralsund 2019

Vom 1. bis zum 4. August wartete die Hansestadt Stralsund mit einem Event besonderer Natur auf: Für mehrere Tage hatten die Besucher die Chance, auf den acht aus Deutschland und Schweden angereisten Traditionsschiffen den Strelasund zu befahren. Bei bestem Wetter reisten zahllose Gäste an, um das maritime Flair an Bord oder im Hafen zu genießen. Auf einer Bühne wurde täglich ein abwechslungsreiches Programm diverser Lokalbands und Chöre präsentiert, welches beim Publikum hervorragenden Anklang fand. Darunter waren „Die Liederpiraten“, „Roosters Farm“, „Sabine Fischmarkt“, die „Prohner Hafengäng“, „Breitlings“ und die „Blowboys“ aus Rostock. Krönender Abschluss waren die „Wolperdinger“, die mit einem gemischten Set aus Rock und Popsongs auf professionellem Niveau die Veranstaltung vor einem restlos begeisterten Publikum ausklingen ließ.

Durch die Musikkapellen kam Stimmung auf

Partner der Veranstaltung war auch in diesem Jahr die Störtebeker Brauerei, welche den durstigen Gästen preisgekrönte Biere kredenzte.

Allgemein, Kultur, Leben, Meck-Pomm, Reise, Stralsund
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.