Hotel-Trick: Leere Kasse nach Ablenkung

Aus einer Polizeimeldung: Am 24.02.2020 gegen 21:15 Uhr kamen drei ausländische Männer ins Hotel in Broderstorf und wollten Zimmer mieten. Einer der Männer hat Probleme mit dem Rücken und wollte vorher die Matratzen testen. Daraufhin hat die Geschädigte den Rezeptionsbereich, zusammen mit diesem Mann, kurzzeitig verlassen. Diesen unbeobachteten Moment nutzten die anderen beiden und nahmen die Tageseinahmen in Höhe von 1.200 Euro aus der Kasse. Unter dem Vorwand, ihre Sachen aus dem Auto zu holen, verließen sie das Hotel und fuhren davon. Der Diebstahl wurde aber erst eine Stunde später bemerkt, als eine Kundin ihre Zimmerrechnung bezahlen wollte.

Allgemein, Kriminalität, Meck-Pomm
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.