Rostock: Sohn ersticht seine Eltern

ROSTOCK. Laut Bildzeitung erschien am Morgen des 31.12.2019 ein Mann auf einer Polizeistation in Rostock. Der 39-jährige Rostocker teilte mit, dass er seine Eltern getötet hat.

Die Polizisten überprüften umgehend die Angaben und suchten einen Plattenbau im Stadtteil Dierkow auf. Die Polizisten fanden die beiden Leichen.

Die Bildzeitung zitiert den Oberstaatsanwalt Harald Nowack: „Die Aussage des Mannes erwies sich als zutreffend. Die Eltern wurden erstochen.“

Motiv und Tathergang werden derzeit von der Kriminalpolizei ermittelt.

Allgemein, Kriminalität, Meck-Pomm, Rostock
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.