Greifswald: Araber bei versuchtem Diebstahl gestört

Am Dienstag, den 30.10.18 versuchte ein bisher unbekannter Araber gegen 12:00 Uhr in der Greifswalder Innenstadt, Lange €Straße, zwei Paar Schuhe aus einem Geschäft zu stehlen.

Dabei wurde der Mann allerdings von der Verkäuferin beobachtet. Als sie versuchte den Unbekannten aufzuhalten, habe er sie gegen eine Wand geschubst und seine Flucht fortgesetzt. Dies bekam ein Passant mit und versuchte ebenfalls, den Tatverdächtigen an der Flucht zu hindern. Der Mann verlor dabei seinen Rucksack mit dem Diebesgut im Wert von etwa 170 EUR, konnte jedoch entkommen.

Die Zeugen beschrieben den Mann mit arabischem Aussehen als etwa 165 cm groß und etwa 30 bis 35 Jahre alt.

Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

[wp_paypal_payment]

Greifswald, Kriminalität, Meck-Pomm
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.